Schwerpunkte

meldungen

Frauenrat unterwegs

14.09.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Wer war Agnes Sapper? Wer war Hilde Domin? Zwei neue Straßen im Enzenhardt tragen die Namen dieser Frauen. Um über diese Schriftstellerinnen vor Ort zu informieren, hatte der Frauenrat Nürtingen zu einer Führung eingeladen, an der einige interessierte Bürgerinnen teilnahmen. Aber nicht nur darüber konnten sich die Teilnehmer informieren, sondern auch über das Wohnprojekt im neuen Nürtinger Wohnquartier, das von Oekogeno aus Freiburg verwirklicht worden ist. In einer Gesprächsrunde mit den Bewohnern im Innenhof des Hauses an der Tischardter Straße konnten Fragen nach Finanzierung, Miete und Zusammenleben erörtert werden. Das übereinstimmende Fazit: Es ist wünschenswert, dass es eine Vielfalt der Wohnformen auch in Nürtingen gibt und weitere Wohnmodelle sollten geplant werden. pm

Tipps und Termine