Schwerpunkte

meldungen

Filme für Menschenrechte

18.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Amnesty International Nürtingen zeigt den Spielfilm „Ein wahres Verbrechen“ unter der Regie von Clint Eastwood am Sonntag, 19. Oktober, 17.45 Uhr, und am Dienstag, 21. Oktober, um 20.15 Uhr im Traumplast Nürtingen. Die Filmreihe „Starke Filme für Menschenrechte“ läuft in Zusammenarbeit mit dem Traumpalast, der Volkshochschule und dem Evangelischen Bildungswerk. Clint Eastwood erzählt den verzweifelten Kampf eines Journalisten, der versucht, noch Stunden vor der geplanten Vollstreckung ein Todesurteil abzuwenden.

Tipps und Termine

Adventskalender in der Tüte

NÜRTINGEN (pm). Kurz vor Beginn der Adventszeit wird im Familienzentrum des Martin-Luther-Hofs fleißig daran gearbeitet, mit möglichst vielen Teilnehmenden gemeinsam den „umgekehrten Adventskalender“ pünktlich zum 1. Dezember an den Start zu bringen.

Welche Idee sich hinter dem…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen