meldungen

Filmabend bei Domnick

11.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). In der Sammlung Domnick wird am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr der Film „Die Wiese – Ein Paradies von Nebenan“ von Jan Haft gezeigt. Die Blumenwiese ist ein kleines Paradies: Jahrhunderte landwirtschaftlicher Nutzung haben großflächig einen der artenreichsten Lebensräume für Pflanzen und Tiere in unseren Breiten geschaffen. Doch aus den bunten Blumenwiesen ist in den letzten Jahrzehnten das Einheitsgrün des sogenannten Wirtschaftsgrünlandes geworden. Dadurch sind viele Nahrungsquellen und Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten verschwunden. Der renommierte Naturfilmer Jan Haft geht in seinem Film, der im April 2019 in die Kinos kam, auch auf diese Problematik ein. Er möchte die Zuschauer aber vielmehr zum Staunen bringen, indem er eine Welt zeigt, die es zu erhalten und wiederzubeleben lohnt, bevor sie ganz verschwindet. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Umweltteams des ökumenischen Gemeindehauses K2O der Kirchengemeinde Oberensingen-Hardt, der BUND-Ortsgruppe Nürtingen und der Sammlung Domnick. Der Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten. Anmeldung – auch kurzfristig – unter Telefon (0 70 22) 5 14 14 oder per E-Mail an stiftung@domnick.de.

Tipps und Termine