meldungen

Film-Doku über Steinerschule

10.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Acht Jahre lang hat die Filmemacherin Maria Knilli eine Klasse der Waldorfschule in Landsberg am Lech begleitet. Herausgekommen ist eine dreiteilige Langzeit-Dokumentation, die Einblicke in die besondere Art des Lernens in dieser Schulform bietet. Die Nürtinger Rudolf-Steiner-Schule zeigt die drei Filme an drei Freitagen im Oktober und November.

Am Freitag, 11. Oktober, startet die Reihe mit dem Film „Guten Morgen, liebe Kinder“ über die ersten drei Jahre in der Waldorfschule. Am Freitag, 25. Oktober, folgt der zweite Teil „Eine Brücke in die Welt“ über die Klassen vier bis sechs, am Freitag, 9. November, läuft zum Abschluss „Auf meinem Weg“ über die siebte und achte Klasse. Beginn ist um 20 Uhr im Kleinen Saal im Roten Haus der Rudolf-Steiner-Schule Nürtingen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Tipps und Termine