Schwerpunkte

meldungen

Ferienfreizeiten

11.04.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). Der Arbeitskreis Ökologische Freizeiten bietet in den Pfingstferien Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Mit Bus und Fähre geht es in verschiedenen Altersgruppen nach Korsika und Sardinien ans Meer. Eine Gruppe 13- bis 15-Jähriger fährt mit der Bahn nach Südfrankreich in die Tarnschlucht. Mit den Kajaks fahren sie mit vielen Bade- und Ausflugspausen den Tarn hinunter bis Millau. Ein Bus transportiert Ausrüstung, Zelte und Gepäck. Kajakkenntnisse sind nicht erforderlich. Abenteuerlich geht es auf einer Trekkingtour für Jugendliche durch den Apennin zu. Per Bus bis Modena und dann auf alten Eselspfaden mit dem Rucksack quer durch das Gebirge bis zum toskanischen Meer. Auf dem Gelände der BDP Jugendbildungsstätte in Bempflingen gibt es einen Kinderzirkus für Jongleure, Gaukler, Diabolospieler, Akrobaten, Seiltänzer, Zauberer, Fakire, Clowns und Tänzer. Eine Zeitreise „Rückwärts in die Steinzeit“ unternehmen die Teilnehmer eines Kinderzeltlagers nahe Biberach. Dabei sind viele Abenteuer zu bestehen. Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Freizeiten in den Sommerferien, sowie Anmeldeunterlagen gibt es beim Arbeitskreis Ökologische Freizeiten/BDP, Telefon (0 71 23) 3 60 65 65, E-Mail info@ak-freizeiten.de, Internet www.ak-freizeiten.de.

Tipps und Termine