Schwerpunkte

meldungen

Familienführungen in den Ferien

11.08.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Beurener Freilichtmuseum gibt es im Sommer ganz besondere Angebote.

BEUREN. Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren bietet in den Sommerferien dienstags bis freitags Führungen und Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Die Familienführungen starten am Donnerstag, 18. August, mit einem Blick auf die einstige Verarbeitung von Lebensmitteln auf dem Dorf, bei dem die offene Rauchküche und das große Dorfbackhaus nicht fehlen. Am Dienstag, 23. August, geht es ums Haltbarmachen von Lebensmitteln, das Einkochen und Einlegen genauso wie um die Bevorratung in den Kellern der Museumsgebäude.

Am Freitag, 25. August, werden das Einkaufen und die Selbstversorgung früher und heute beleuchtet. Am Dienstag, 30. August, führt die Entdeckungstour zum Bienenareal des Museumsdorfs mit Bienenwagen und Immenheim, wo es viele Informationen rund um die Bienen gibt. Am Donnerstag, 1. September, werden die Nussbäume auf dem Museumsgelände in Augenschein genommen.

Am Dienstag, 6., und Donnerstag, 8. September, geht es in Küchen und Gärten. Hier wächst, was bei Uroma und Uropa täglich auf den Tisch kam. Die Führungen starten jeweils um 13 Uhr auf dem Öschelbronner Platz, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beim Familien-Ferien-Programm im Freilichtmuseum wird am Mittwoch, 17. August, bei einer Mitmachaktion Ketchup aus verschiedenen Tomatensorten zubereitet, die in den Museumsgärten wachsen. Am Freitag, 19. August, steht das Selbermachen von Kräuter- und Früchtetee nach eigenem Geschmack mit vielen verschiede- nen Zutaten aus den Museumsgärten und von den Streuobstwiesen auf dem Pro- gramm.

Am Mittwoch, 24. August, werden auf einem mit Holz befeuerten Herd Pfann- kuchen und Waffeln gebacken. Am Freitag, 26. August, geht es ans Fermentieren von Gemüse der Saison, eine der ältesten Methoden zum Haltbarmachen von Lebensmitteln. Am Mittwoch, 31. August, wird mit den Kräutern aus den Museumsgärten Kräutersalz selber gemacht. Für die Mitmachaktion „Brotaufstriche mit Pflanzen aus den Museumsgärten“ am Freitag, 2. September, ist eine Anmeldung beim Frei- lichtmuseum erforderlich. Am Freitag, 9. September, werden verschiedene Apfelsor- ten auf den Streuobstwiesen gesammelt um daraus köstliche Apfelquarkbällchen in der Schauküche zu backen. Die Mitmachangebote für die ganze Familie laufen jeweils zwischen 13 und 16 Uhr. pm

www.freilichtmuseum-beuren.de

Tipps und Termine