Schwerpunkte

meldungen

Fahrplanänderung der Neckartalbahn

25.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Linienbusse ersetzen Züge zwischen Wendlingen und Nürtingen

NÜRTINGEN/WENDLINGEN (db). Die DB Regio bietet wahrend der Corona-Krise ein reduziertes Grundangebot an, das bis Samstag, 13. Juni, verlängert wird. Derzeit kann es bei baubedingten Fahrplanänderungen zu Abweichungen kommen. Passagiere sollten sich kurz vor Reiseantritt unter www.bahn.de erkundigen, ob ihre Züge fahren.

Von Montag, 8., bis Mittwoch, 10. Juni, jeweils von 8.45 bis 15.15 Uhr, fallen die Regionalbahnzüge zwischen Plochingen/Wendlingen und Nürtingen aus. Fahrgäste können als Ersatz die noch verkehrenden RE-Zuge sowie von und bis Oberboihingen die stündlich verkehrenden Linienbusse der Linie 196 nutzen. Wernau erreichen Passagiere mit den S-Bahnen der S 1. Der Grund sind Bauarbeiten an der Straßenüberführung zwischen Wendlingen und Nürtingen.

Von Donnerstag, 28. Mai, 21.45 Uhr bis Samstag, 6. Juni, 2.45 Uhr gibt es Zugausfälle und einen Schienenersatzverkehr zwischen Stuttgart und Tübingen jeweils auf verschiedenen Abschnitten. Die IRE-Zuge dieser Strecke fallen zwischen Stuttgart Hbf und Metzingen/Tübingen Hbf aus. Die RE-Züge dieser Strecke fallen zwischen Stuttgart Hbf/Wendlingen und Metzingen/Tübingen Hbf aus. Die RB-Züge diese Strecke fallen zwischen Plochingen/Wendlingen und Metzingen/Reutlingen Hbf aus.

Als Ersatz fahren Busse zwischen Wendlingen und Metzingen. Sie haben vom Zugverkehr abweichende Fahrzeiten und die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den Bahnhöfen. Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nicht möglich. Grund sind Bauarbeiten an zwei Brücken zwischen Metzingen und Wendlingen.

Tipps und Termine