meldungen

Ein neues Klavier für Köngen

13.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Musikschulförderverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

WENDLINGEN/KÖNGEN (pm). Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung des Vereins der Förderer und Freunde der Musikschule Köngen/Wendlingen gab die Vorsitzende Christine Flick einen Überblick über die Schwerpunkte des letzten und des kommenden Jahres. Die Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung wurden erfolgreich umgesetzt und die Homepage ist jetzt wieder online. Sie bezieht sich hauptsächlich auf Aktuelles und wird weiter aufgebaut.

Das Solisten- und Orchesterkonzert im Juli 2018 war ein sehr schönes klassisches Konzert mit eigenen Musikern der Musikschule. Das Konzert der Stuttgarter Saloniker im April diesen Jahres hatte ein buntes Frühlingsrepertoire und begeisterte das fast ausverkaufte Haus mit schwungvollen Melodien.

Im vergangenen Jahr konnte aus Vereinsmitteln die Musikschule mit einem neuen Klavier für den Standort Köngen beschenkt werden, außerdem wurden und werden die Fahrtkosten für die Musikfreizeit der Schüler und Schülerinnen übernommen. Die Big Band der Musikschule konnte beim Kauf einer dringend notwendigen neuen Tonanlage unterstützt werden.

Der gesamte Vereinsvorstand wurde einstimmig entlastet. Im November wird der Verein wieder bewirten beim neuen Werk aus der Feder des Musikschulleiters Jörg Dobmeier „Die Schneekönigin“. Und die Vorbereitungen für ein Benefizkonzert im März 2020 beginnen auch bereits.

Tipps und Termine