meldungen

„Ei“ für Mayer-Brennenstuhl

23.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Nürtinger SPD verleiht am Aschermittwoch, 6. März, um 19 Uhr in der Kreuzkirche das „Ei der Heckschnärre“ an Andreas Mayer-Brennenstuhl. Nürtingens Kulturszene wäre wesentlich ärmer ohne ihn. Er hat das – und deshalb gebührt ihm das Recht, das Ei der Heckschnärre auszubrüten – meist gegen erhebliche Widerstände getan, Widerstände auch seitens der Stadt oder von Teilen des Gemeinderats. Im Gedächtnis bleibt vor allem seine Aktion „Nürtingen ist bunt“, die Mayer-Brennenstuhl binnen einer Woche mitinitiierte, um der AfD, die ihren Parteitag in der Stadthalle abhielt, etwas entgegenzusetzen. Zurzeit arbeitet er an seiner neuen Aktion „Neuropa“, die die wirtschaftliche Einheit Europas weiterdenkt und als Ziel eine „Republik Europa“ mit entscheidungsfähigem Europaparlament und einer europäischen Regierung anstrebt.

Tipps und Termine