Schwerpunkte

meldungen

DRK: Schutz vor Einbruch

23.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Nicht nur der materielle Schaden, sondern auch das verloren gegangene Sicherheitsgefühl macht den Betroffenen nach einem Einbruch zu schaffen. Was man tun muss, damit es erst gar nicht dazu kommt, zeigt ein Experte der Polizei am Donnerstag, 1. Dezember, um 19 Uhr im DRK-Familienzentrum Nürtingen auf: Hendrik Kaiser von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle/Prävention im Polizeipräsidium Reutlingen gibt zahlreiche praktische Tipps, wie man sich wirksam schützen kann. Um Anmeldung wird gebeten: Telefon (0 70 22) 3 04 09 60 (Montag und Mittwoch, 9 bis 12 Uhr); E-Mail info@drk-familienzentren.de, www.drk-familienzentren.de.

Tipps und Termine

Veranstaltungen abgesagt

(pm) Der Obst- und Gartenbauverein Oberensingen sagt wegen der Corona-Pandemie seine beiden Schnittkurse ab. Die Schnittunterweisung Rundkronenschnitt am 6. Dezember im Schulhof der Friedrich-Glück-Schule und die Schnittunterweisung „Erhaltungsschnitt im Streuobst“ am 20. Dezember, ebenda,…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen