Schwerpunkte

meldungen

Drei Mal schwäbisches Theater

22.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTDORF (pm). Am Samstag, 24. November, 19 Uhr, präsentieren die drei Altdorfer Theatergruppen ihre Stücke. Die Jugend macht den Anfang mit „Die graue Frau von Altdorf“ – der Altdorfer Landadel bangt um seine Existenz. Mit „Der erste Kontakt“ begibt sich die zweite Jugendgruppe in eine ferne Zukunft. Die Crew um Captain Schlotterbeck muss ihre Energieprobleme lösen und beamt sich dafür auf die Erde, wo sie dem Schwaben Karle begegnen. Dann gibt es auf vielfachen Wunsch nochmal „S’Altdorfer Gmschäckle“ mit der Altdorfer Komede. Zwei reigschmeckte Damen treffen vor Gericht auf die resolute Bäuerin Hilde und ihre Nachbarin Karlene und streiten ums „Gillefihre“. Saalöffnung ist bereits um 18 Uhr.

Tipps und Termine