meldungen

Drei junge Künstler in Köngen

29.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Am kommenden Sonntag, 2. Februar, 19 Uhr, findet in der Zehntscheuer unter dem Motto „Solo für drei“ im Rahmen der Kulturtage ein Podium junger Künstler statt. Die jungen Sängerinnen Sonnhild Beyer (Sopran) und Sofia Vinik (Mezzosopran) präsentieren ein farbenreiches Lieder- und Arienprogramm mit Werken von Mozart, Schumann, Schubert, Humperdinck, Delibes, Rossini und anderen. Beide studieren derzeit Gesang in Salzburg. Am Flügel begleitet Elena Glik. Vorverkaufsstellen: Rathaus Köngen, Bücherei Köngen, Bücherecke Rehkugler, Wendlinger Zeitung. Nur im Rathaus können Karten reserviert werden.

Tipps und Termine