Schwerpunkte

meldungen

Drachenboot-Cup wird abgesagt

18.06.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der 17. DrachenbootCup und das 7. Azubi-Drabo-Race lassen noch ein Jahr auf sich warten. Einen ganzen Tag am Fluss verbringen um immer wieder mit seiner Mannschaft in ein Drachenboot zu steigen und alles zu geben, das ist die sportliche Seite des Nürtinger Drachenboot-Cups. Sich dabei zu verkleiden, in der Wiese zu liegen oder im eigenen Mannschaftszelt zu sitzen, um sich zwischen den Rennen zu erholen und zu feiern, ist die Party-Seite. Ganz zu schweigen vom Open-Air bis in die Nacht, den Bühnenshows der Mannschaften, den Siegerehrungen und dem sich feiern lassen von über 1000 Zuschauern im Finale. Das alles zusammen hat die letzten Jahre gut 35 Mannschaften mit je 16 Paddlern und einem Trommler veranlasst, teilzunehmen und damit gleichzeitig Teil der Show zu sein. Der Ruderclub Nürtingen bietet nur den Rahmen; das Fest entsteht durch alle Teilnehmer. Nach langer Diskussion innerhalb des Drabo-Ausschusses im Ruderclub in engem Kontakt mit der Stadt Nürtingen wurde klar, dass es 2021 nicht möglich sein wird, dieses Fest in einer solchen Gemeinschaft zu feiern. Alle Überlegungen und Alternativ-Vorschläge führten leider zu keinem positiven Ergebnis. So bleiben vorerst die Finalisten des 29. Juni 2019, die InWaldianer, die Cool Dragons, die Tool-Runnings und das RBN-Turnteam die letzten Drachenboote, die um den Sieg gekämpft haben. Bleibt also nur die Vorfreude auf das nächste Jahr, wenn am ersten oder zweiten Juliwochenende die Drachen wieder schwimmen werden.

Tipps und Termine