Schwerpunkte

meldungen

Digitalfunk vergeben

19.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (koe). Wie bei allen anderen Feuerwehren im Land muss auch in Bempflingen im nächsten Jahr der Digitalfunk BOS-BW ausgeschrieben werden. Dafür erhält die Gemeinde einen Zuschuss von 4200 Euro. Von sechs angeschriebenen Firmen zum Einbau in die Fahrzeuge und zur Inbetriebnahme des Digitalfunks hatten zwei ein Angebot abgegeben. Der Auftrag über etwas mehr als 11 000 Euro geht an die Firma KTF-Feuchtner aus Ehingen. Ebenfalls sechs Firmen wurden wegen des Einbaus des Funktisches und dessen Inbetriebnahme angeschrieben, lediglich die Firma Elektro Hecht aus Pfullingen gab ein Angebot über rund 57 800 Euro ab und erhält den Auftrag. Bürgermeister Bernd Welser bedauerte zwar die geringe Resonanz auf die Ausschreibungen, da im Augenblick alle Städte und Gemeinden auf Digitalfunk umrüsten müssten.

Tipps und Termine