Schwerpunkte

meldungen

Die Trauer bewältigen

29.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Das Hospiz Esslingen macht mit „Trauer-Schritte“ Trauernden ein Angebot zur gemeinsamen Freizeitgestaltung. Organisiert vom Trauerbereich des Hospizes sind trauernde Menschen einmal im Monat am Sonntagnachmittag zu einem gemächlichen Spaziergang von etwa zwei Stunden Dauer eingeladen, begleitet von einer ausgebildeten Trauerbegleiterin. Der Spaziergang gibt die Möglichkeit, sich mit anderen auf den Weg zu machen, in der Natur zur Ruhe zu kommen oder mit Wahrnehmungsübungen auch Neues zu entdecken. Der nächste Spaziergang findet am 20. September statt. Start ist am Waldheim Esslingen-Berkheim (Jakobstraße 91) um 14.50 Uhr. Mit der Buslinie 113 erreicht man die Haltestelle Jakobstraße um 14.35 Uhr, von dort braucht man etwa zehn Minuten bis zu den Sportanlagen beim Waldheim. Der Rundweg führt durch den Wald zurück zum Waldheim. Anmeldung bis 17. September unter Telefon (07 11) 13 63 20 10 oder per E-Mail trauer@hospiz-esslingen.de. Es gelten Hygiene-Auflagen. So ist die Teilnahme nur mit Anmeldung möglich und die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Zudem müssen diese eine Mund-Nase-Bedeckung mitbringen. Auf eine gemeinsame Einkehr wird vorerst verzichtet, Interessierte können das Angebot einmalig wahrnehmen oder auch öfter teilnehmen. Die Spaziergänge finden bei jedem Wetter statt. Das Angebot ist kostenfrei.

Tipps und Termine

Feier fällt aus

NÜRTINGEN (pm). Die Veranstaltung zur Einstimmung in den Advent im Haus der Heimat in Nürtingen fällt coronabedingt aus. Geplant war die Abendveranstaltung für Samstag, 28. November. Auch der Weihnachtsbasar der Böhmerwäldler Frauengruppe Nürtingen kann nicht stattfinden.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen