Schwerpunkte

meldungen

Die Musikschule kennenlernen

19.06.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 22. Juni, öffnet die Musik- und Jugendkunstschule die Türen. Zwischen 11 und 15 Uhr stellen Lehrkräfte der Musikschule die verschiedensten Instrumente vor und nehmen sich Zeit für individuelle Beratung. Kinder ab vier Jahren dürfen sich außerdem auf eine originelle Instrumentenpräsentation freuen. In der Glashalle des Nürtinger Rathauses spielen die Gruppen der Elementaren Musikerziehung den „Karneval der Tierkinder“. Beginn ist um 11.30 Uhr.

Im Musikschulgebäude, Kirchstraße 13, können von 11 bis 15 Uhr Blockflöte, Querflöte, Oboe, Saxofon, Fagott, Blechblasinstrumente, Streichinstrumente, E-Bass und E-Gitarre ausprobiert werden. Das „Schnuppertag-Café“, das der Förderverein der Musik- und Jugendkunstschule ausrichtet, bietet den Besuchern Gelegenheit, bei unterhaltsamer Musik erfrischende Getränke und köstliche Kuchen zu genießen.

Im Hölderlinhaus können von 11 bis 15 Uhr Klavier, Keyboard, Akkordeon und Gitarre nach Herzenslust ausprobiert werden. Das Percussionsstudio im Gebäude Frickenhäuser Straße 12 ist ebenfalls geöffnet. Von 11 bis 14 Uhr präsentiert Jürgen Nolte außer Schlagzeug auch eine vielseitige Palette an klangvollen Percussion-Instrumenten. Von 13 bis 15 Uhr lädt Alexandra Ott zum Schnupper-Rhythmustraining mit Trommeln und Percussion-Instrumenten ein.

Informationen zu weiteren Schnupperangeboten in den Fächern Harfe, Elementare Percussion, Gesang und Stimmbildung, Elementare Musikalische Grundausbildung, Musikwiese sowie zum kostenlosen Schnupperkurs „Streichinstrumente“ sind im Internet unter www.musikschule-nuertingen.de sowie bei der Geschäftsstelle der Musik- und Jugendkunstschule unter Telefon (0 70 22) 7 53 43 zu erfahren.

Tipps und Termine