meldungen

Die Handke-Debatte

17.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Im Auftrag der 1900 gegründeten Nobel-Stiftung wird der Nobelpreis für Literatur jährlich von der Schwedischen Akademie in Stockholm vergeben und ist mit etwa 838 000 Euro dotiert. Deutschsprachige Preisträger waren Gerhart Hauptmann, Thomas Mann oder Hermann Hesse. Der Nobelpreis 2019 wurde an den österreichischen Schriftsteller Peter Handke verliehen. Seit der Bekanntgabe reißen die Diskussionen um diese Entscheidung nicht ab. Rudolf Dieterle wird am Dienstag, 21. Januar, 15 Uhr, in seinem Vortrag im Kleinen Saal des Treffpunktes Stadtmitte der Frage nachgehen, was kann Literatur leisten und was kann und muss sie nicht leisten. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine