Schwerpunkte

meldungen

Die bunte Welt der Naturfarben

16.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN. Am Sonntag, 18. Juli, 13 bis 17 Uhr, können Kinder in die Welt der pflanzlichen Farben eintauchen. Auf dem Programm steht das Färben eines Baumwollsäckchens. Farben haben schon seit der Bronzezeit eine wichtige Bedeutung im Leben der Menschen. Krapp, Reseda, Indigo, Purpur – das sind nur vier der wichtigsten Farben der Römer. Doch wie gewannen sie den Farbstoff aus den Pflanzen? Das zeigt die historische Färberei Kral. Die Mitarbeiter erklären, wie auch heute noch aus Pflanzen Farben entstehen und wie man Seide und Wolle färbt. pm

 

Das Museum im Römerpark kann über die Ringstraße angefahren werden.

Tipps und Termine