Schwerpunkte

meldungen

Diakonie lobt Preis für Jugendliche aus

25.03.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sozial Engagierte können sich bis zum 13. Juli bewerben

(pm) Noch bis zum 13. Juli können sich Jugendliche, die sich sozial in Baden-Württemberg engagieren, für den „MachMit!Award“ bewerben. Der Jugenddiakoniepreis der Diakonie und der Evangelischen Jugend in Württemberg und in Baden wird zum 15. Mal ausgeschrieben und ist mit insgesamt 3500 Euro dotiert. Ziel des Preises ist es, das soziale Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu fördern. Der „MachMit!Award“ soll bestehende soziale Initiativen und engagierte Gruppen stärken und bestätigen. Daruber hinaus gibt der Jugenddiakoniepreis Impulse für neue Initiativen.

Getragen und finanziell unterstützt wird der Preis von der Diakonie Württemberg, dem Evangelischen Kinder- und Jugendwerk Baden, dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg, dem diakonischen Unternehmen Die Zieglerschen sowie auch vom Jugendradio bigFM.

Bewerben können sich Jugendliche und junge Erwachsene in den Altersklassen zwischen 13 und 17 sowie zwischen 18 und 27 Jahren. In beiden Altersstufen sind je drei Preise zu gewinnen: 1. Preis: 1000 Euro, 2. Preis: 500 Euro und 3. Preis: 250 Euro. Voraussetzung fur die Bewerbung ist, dass das Projekt in Baden-Württemberg stattfindet; es kann für den „MachMit!Award“ neu gestartet werden oder bereits laufen. Teilnehmen konnen alle Projekte, bei denen soziales Engagement gefragt ist: Ob Hilfeleistungen für ältere Menschen, Kinder, Jugendliche, einfallsreiche Sammelaktionen für verschiedene Projekte, oder Unternehmungen mit behinderten Menschen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden zu einer digitalen Preisverleihung im Herbst 2021 eingeladen.

Weitere Informationen unter www.jugenddiakoniepreis.de oder in der Geschaftsstelle des Jugenddiakoniepreises, Götz Kanzleiter, Telefon (0711) 1 65 64 12.

Tipps und Termine