Schwerpunkte

meldungen

„Der Weltkrieg, der Weltruin“

29.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (ms). „Der Weltkrieg, der Weltruin“ – unter diesem Titel nach dem Zitat von Arthur Schnitzler findet am Freitag, 1. August, um 20 Uhr eine musikalisch-literarische Inszenierung zum Ersten Weltkrieg im Treffpunkt Stadtmitte statt. Genau an diesem Tag vor 100 Jahren wurde von deutscher Seite Russland der Krieg erklärt. Mit Texten aus den Tagebüchern von Käthe Kollwitz, Feldpostbriefen eines Kirchheimer Soldaten sowie Musik von Mauricio Kagel, Arthur Honegger und Friedrich Zipp werden die Zeit um den August 1914 und der Beginn des Ersten Weltkriegs eindrucksvoll dargestellt. Es spielt ein Ensemble aus Lehrkräften der Musikschulen Wendlingen und Ostfildern. Die Texte werden gelesen von Andrea Hörnke-Triess und Klaus Lerm aus Esslingen. Karten im Vorverkauf gibt es in den Büros der Musikschulen, in Köngen unter Telefon (0 70 24) 8 24 51 und in Wendlingen unter (0 70 24) 5 17 90.

Tipps und Termine

Veranstaltungen abgesagt

(pm) Der Obst- und Gartenbauverein Oberensingen sagt wegen der Corona-Pandemie seine beiden Schnittkurse ab. Die Schnittunterweisung Rundkronenschnitt am 6. Dezember im Schulhof der Friedrich-Glück-Schule und die Schnittunterweisung „Erhaltungsschnitt im Streuobst“ am 20. Dezember, ebenda,…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen