Schwerpunkte

meldungen

Der Weg zum Polizeiberuf

27.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einstellungsberater informieren über verschiedene Ausbildungsgänge

(lp) Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz bei der Polizei in Baden-Württemberg sind in den nächsten Jahren sehr gut. Auch für die Einstellungsjahrgänge 2021 und 2022 bleiben die Einstellungszahlen bei der Landespolizei auf hohem Niveau. Gute Bedingungen für interessierte junge Frauen und Männer, die einen Beruf bei der Polizei anstreben.

Zwei verschiedene Ausbildungsgänge bietet die Landespolizei an: Die moderne, stark praxisorientierte, duale Ausbildung für den mittleren Polizeivollzugsdienst dauert 30 Monate und steht Mittlere-Reife-Absolventen mit einem Notenschnitt von mindestens 3,2 offen. Bewerber mit Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundener Hochschulreife mit einem Notenschnitt von mindestens 3,0 können direkt über ein Bachelorstudium in die Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes einsteigen. Die Dauer dieser Ausbildung inklusive Studium beträgt insgesamt 45 Monate.

Gemeinsame Voraussetzungen für eine Bewerbung auf eine der beiden Laufbahnen sind insbesondere eine Mindestgröße von 1,60 Metern, eine gute Gesundheit und körperliche Fitness. Wer kleiner als die geforderte Mindestgröße ist, kann in einem separaten Test beweisen, dass er oder sie dennoch die Anforderungen an den Polizeidienst erfüllt.

Für die Einstellung im mittleren Dienst mit Ausbildungsbeginn im Frühjahr 2021 ist Bewerbungsschluss am 30. September 2020. Für die Einstellung im mittleren Dienst mit Ausbildungsbeginn im Herbst 2021 und für die Einstellungen des gehobenen Dienstes mit Studienbeginn im Juli 2021 ist Bewerbungsschluss am 31. Dezember 2020.

Näheres erfahren Interessierte unter www.polizei-der-beruf.de. Die Einstellungsberater der Polizei sind auch unterwegs. Der nächste Termin ist am Samstag, 3. September, von 18 bis 19.30 Uhr im Polizeirevier Kirchheim, Dettinger Straße 101. Anmeldung per E-Mail unter reutlingen.berufsinfo@polizei.bwl.de unter Angabe des Namens, des Alters und der Wohnadresse.

Für die Veranstaltung in Kirchheim wird eine Anmeldung erbeten unter Telefon (07 11) 39 90-2 98.

Tipps und Termine

Feier fällt aus

NÜRTINGEN (pm). Die Veranstaltung zur Einstimmung in den Advent im Haus der Heimat in Nürtingen fällt coronabedingt aus. Geplant war die Abendveranstaltung für Samstag, 28. November. Auch der Weihnachtsbasar der Böhmerwäldler Frauengruppe Nürtingen kann nicht stattfinden.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen