Schwerpunkte

meldungen

Der Schmerz als Teil des Lebens

15.04.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Die Arbeitsgemeinschaft Hospiz Kirchheim in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Palliativversorgung für die Kreiskliniken Esslingen laden zum Vortrag „Der Schmerz – ein natürlicher Teil unseres Lebens?“ ein. Er findet am Dienstag, 16. April, um 19.30 Uhr im Bohnauhau in der , Tannenbergstraße 91 in Kirchheim statt. Prälat i. R. Martin Klumpp wird dieses Thema unter medizinischen, psychologischen, theologischen und kulturellen Aspekten betrachten. Welcher Schmerz ist sinnlos? Wie hängen psychische und körperliche Schmerzen zusammen? Welcher Schmerz gehört zum Leben, zum Sterben und zum Trauern? Wie können wir Schmerzen lindern und einander helfen? Der Referent Prälat hat sein Theologiestudium ergänzt durch eine Ausbildung in Ehe-, Familien und Lebensberatung. Er ist Mitbegründer von Hospiz Stuttgart und seit drei Jahrzehnten tätig in der Begleitung sterbender und trauernder Menschen, sowie in der Aus- und Weiterbildung von Palliative Care.

Tipps und Termine

Beratung rund um Schwerhörigkeit

KIRCHHEIM (pm). Am Mittwoch, 2. Dezember, findet von 14 bis 16 Uhr im Haus der sozialen Dienste, Widerholtplatz 3, wieder ein kostenloses Beratungsangebot rund um das Thema Schwerhörigkeit und Hörbehinderung des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg statt. Die…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen