Schwerpunkte

meldungen

Der Oberboihinger Weihnachtsweg

18.12.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN. Ab Heiligabend laden die „Kleinen Racker“ zu einem Weihnachts-Spaziergang durch Oberboihingen ein. An acht Stationen gibt es unterwegs viel zu entdecken, zu singen und zu beten und eine Geschichte über Schenken und Beschenktwerden. Der Weg ist mindestens bis zum Ende der Weihnachtsferien begehbar. Der Spaziergang beginnt an der Bartholomäuskirche, führt über kinderwagentaugliche Wege den Berg hinauf bis zum Pfauenhof und im Ort wieder hinunter an die Kirche. Je nach Beinlänge der Kinder und Anzahl der Pausen unterwegs dauert er etwa eine Stunde. Bei nassem Wetter sind Schneehosen und wasserfeste Winterstiefel eine gute Begleitung. An jeder Station hängt eine Karte, auf der man sieht, wohin es zur nächsten Station geht. pm

Tipps und Termine