meldungen

Der Gemeinderat tagt

30.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tagt am Dienstag, 1. Oktober, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses. Auf der umfangreichen Tagesordnung stehen die Verpflichtung von Stadträtin Himmer, ein Bericht zur Bedarfsplanung der Kindertagesbetreuung 2019/2020 und ein Beschluss zur Errichtung einer öffentlichen WC-Anlage bei der Stadthalle K3N. Weiter geht es mit einer Information zur Erneuerung des Fahrbahnbelags in der Neuffener Straße zwischen der Steinengraben- und Carl-Benz-Straße im Zuge umfangreicher Leitungsarbeiten der Stadtwerke. Darauf folgen ein Ersatzneubau für die Holzbrücke über den Tiefenbach, die Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe zur Umbuchung von vorhandenen Haushaltsmitteln zum Umbau des Pumpenhauses Reudern West und des Regenüberlaufbeckens Steinleswiesen mit entsprechender Steuerungstechnik sowie der Abschluss der Sanierung „Ortskern Oberensingen“. Es schließen sich ein Bericht über laufende Maßnahmen und eine Aufstockung der Sanierungsmittel zum Projekt „Schlossberg II“ sowie zum Projekt „Östliche Bahnstadt“ im Rahmen der städtebaulichen Erneuerung an. Ein Finanzzwischenbericht zum 30. Juni, der Beschluss einer Vorkaufsrechtsatzung für das Entwicklungsgebiet „Südliche Hülenbergstraße“ in Reudern, der Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zur Übertragung der Aufgaben des Gutachterausschusses, Berichte der Verwaltung zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum, der Bahnstadt und Stärkung der Innenstadt sowie der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen beschließen den öffentlichen Teil. Eröffnet wird die Sitzung mit der Bürgerfragestunde. Die Vorlagen zu den Tagesordnungspunkten können unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Tipps und Termine