meldungen

Debussy und die Literatur

10.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). „Debussy und die Literatur – Klavier und Sprache“ ist der Titel der Auftaktveranstaltung der Köngener Kulturtage am kommenden Sonntag, 13. Januar, 19 Uhr in der Zehntscheuer in Köngen. Carolin Danner am Klavier und Jan Carlos Wittmer als Sprecher werden die Préludes von Debussy erklären und durch literarische Texte erweitert präsentieren. Claude Debussy, der in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag feiert, komponierte seine beiden Hefte der Préludes pour piano zwischen 1909 und 1913. In dem etwa einstündigen Konzert wird der erste Band aufgeführt. Karten für diese Veranstaltung gibt es in der Bücherei und an der Rathauspforte in Köngen.

Tipps und Termine