meldungen

Das Phänomen Vesperkirche

14.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Theologe Dr. Martin Dorner stellt am Donnerstag, 15. März, um 19 Uhr in der evangelischen Lutherkirche, Jakobstraße 17, Ergebnisse seiner Studie zur Vesperkirche Nürtingen vor. Dorners Studie zu den württembergischen Vesperkirchen ist eine tiefgehende Darstellung und Analyse des Phänomens. Das Nürtinger Modell spielt in Dorners Dissertation eine bedeutende Rolle, denn er analysierte für seine Untersuchung vor allem Gruppengespräche mit Gästen und Ehrenamtlichen der Vesperkirche Nürtingen. Was erleben sie beim Essen im Kirchenraum? Was zeichnet das Ereignis Vesperkirche aus? Gelingt die Begegnung ganz unterschiedlicher Menschen oder ist sie nur ein frommer Wunsch? Wie nah oder fern sind den Ehrenamtlichen die politischen Zielsetzungen der Vesperkirchenmacher? Solche und weitere Fragen werden beantwortet.

Tipps und Termine