Schwerpunkte

meldungen

Das Leben der Sophie Scholl

23.10.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN. Sophia Magdalena Scholl ist ein leuchtendes Vorbild. Geboren im Mai 1921 in Forchtenberg, endete ihr junges Leben unter dem Fallbeil im Februar 1943 in der Münchner Justizvollzugsanstalt. Im Jahr 2021 jährt sich der hundertste Geburtstag von Sophie Scholl. Zu ihrem Gedenken stiftete Christa Schimpf einen weißen Rosenstrauch, der vor der Eusebiuskirche eingepflanzt wurde. Das kurze und grausam beendete Leben der Sophie Scholl wird von Christa Schimpf am Dienstag, 9. November, 15 Uhr im Kleinen oder Großen Saal des Treffpunktes Stadtmitte in einem Vortrag vorgestellt. pm

Tipps und Termine