Schwerpunkte

meldungen

Corona und Verschwörung

18.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Unter dem Titel „Coronakrise: Hochkonjunktur für Verschwörungsmythen“ treffen sich der Religionswissenschaftler Dr. Michael Blume und der Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel zum Gespräch am Dienstag, 19. Mai, ab 17.30 Uhr. An der Videokonferenz dürfen alle Bürgerinnen und Bürger teilnehmen. Die Beschränkungen in der Coronakrise erfahren immer mehr Lockerungen. Manchen geht es aber nicht schnell genug oder sie befürchten einen Impfzwang. Darunter mischen sich zunehmend Anhänger eines Verschwörungsglaubens. Wie kommt es dazu und wie gefährlich ist das? Darüber wollen Gastel und Blume diskutieren. Den Zugang zur Videokonferenz gibt es über die Internetadresse https://gruenlink.de/1r9b oder über Telefon (0 69) 25 51-1 44 00. Die Kennnummer ist 950 304 743, das Passwort CK_Blume oder 25 02 58 63.

Tipps und Termine