Schwerpunkte

meldungen, Coronavirus

Corona-Inzidenzen wieder aktuell

26.01.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild

In der vergangenen Woche gab es Probleme bei den Zahlen zu Inzidenzen und Infizierten, weshalb unsere Zeitung auf die tägliche Meldung zur Corona-Lage im Landkreis Esslingen verzichtete. Beim Update des Softwareprogramms Surfnet, über das die Meldungen der Kreisgesundheitsämter an die Landesgesundheitsämter und von dort an das Robert-Koch-Institut übermittelt werden, war eine Suchfunktion ausgefallen. Deshalb kam es zu Mehrfachmeldungen. Laut dem Sozialministerium waren die Landkreise in unterschiedlicher Form davon betroffen. IT-Spezialisten des Esslinger Gesundheitsamtes arbeiteten über das Wochenende daran, die Zahlen durch Abgleiche und manuelle Eingriffe wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Laut Andrea Wangner, Pressesprecherin des Esslinger Landratsamtes, gab es für den Kreis Esslingen insgesamt rund 1200 Mehrfachmeldungen. Dies sei nun bereinigt, die Zahlen seien wieder belastbar.

Stand Dienstag, 25. Januar, 10.26 Uhr, waren nach Angaben des Gesundheitsamtes Esslingen 61 465 Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie im Landkreis bekannt. Seit dem 3. März 2020 meldet der Kreis 695 mit oder an Covid19 gestorbene Menschen. Als genesen gelten 54 040 Menschen. In Quarantäne befinden sich 6730 Infizierte. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis liegt bei 981. In Baden-Württemberg liegt die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz bei 5,0. Landesweit sind 293 Intensivbetten belegt. ug/red

Tipps und Termine