Schwerpunkte

meldungen

Bus und Bahn an den Feiertagen

24.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) teilt mit, dass die S-Bahnen und Nachtbusse nicht in Nächten vor Feiertagen fahren. An Silvester gelte der Samstagsfahrplan ohne Nachtverkehr.

An Heiligabend, 24. Dezember, fahren die Stadtbahnen und Busse der SSB grundsätzlich wie an einem normalen Samstag. Wegen der geringeren Nachfrage am Nachmittag komme es allerdings zu folgenden Einschränkungen: Die Stadtbahnen sind ab 14 Uhr nur noch alle 15 Minuten im Einsatz. Die S-Bahn fährt ab circa 20 Uhr nur noch einmal in der Stunde, auch im Nachtverkehr. Die Nachtbusse fahren nicht. An den beiden Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, fahren die Bahnen und Busse im VVS ohne Einschränkungen nach dem Sonntagsfahrplan. In der Nacht vom 25. auf den 26. Dezember fahren die Nacht-S-Bahnen. Die Nachtbuslinien der SSB sind bis mindestens 10. Januar eingestellt.

In der Nacht vom 30. auf 31. Dezember fahren die Nachtzüge des Regionalverkehrs wie am Wochenende. An Silvester fahren Bus und Bahn nach dem Samstagsfahrplan. Es fahren in der Nacht keine S-Bahnen und Nachtbusse. In den frühen Morgenstunden des 1. Januar setzt der Sonntagsfahrplan des Neujahrstages ein. An Neujahr wird ohne Einschränkungen wie an einem Sonntag gefahren.

Über die genauen Abfahrtszeiten von Bus und Bahn können sich Fahrgäste in der elektronischen Fahrplanauskunft auf www.vvs.de oder über die App „VVS Mobil“ informieren.

Tipps und Termine