Schwerpunkte

meldungen

Blutspende im Täle

24.11.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN. Täglich werden für Patienten in Deutschland bis zu 15 000 Blutkonserven benötigt. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher um eine Spende am Mittwoch, 1. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Festhalle auf dem Berg in der Fröbelstraße 2 in Frickenhausen. Wer Blut spendet, sollte gesund sein und sich gut- fühlen. Spendewillige, die innerhalb der letzten zehn Tage vor der Blutspende aus dem Ausland zurückgekehrt sind, werden gebeten bei der Anmeldung einen Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis vorzulegen. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen kann man, wenn man sich wohlfühlt, am Folgetag der Impfung Blut spenden.

Eine Terminreservierung ist möglich unter https://terminreservierung.blutspende.de Weitere Informationen unter www.blutspende.de/corona und über die kostenfreie Service-Hotline (08 00) 1 19 49 11.

Tipps und Termine