Schwerpunkte

meldungen

Berufswahl-Siegel für Nürtinger Realschule

06.07.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. 25 Schulen aus der Region Stuttgart sind für ihr besonderes Engagement bei der Berufs- und Studienwahlorientierung mit dem Berufswahlsiegel BoriS ausgezeichnet worden. Erstmals mit dabei ist die Geschwister-Scholl-Realschule Nürtingen.

Bei einer Veranstaltung im Stuttgarter IHK-Haus erhielten die Vertreter der Schulen nach erfolgreicher Erst- oder Rezertifizierung die Auszeichnung überreicht. „Die Berufsorientierung hat unter der Corona-Pandemie stark gelitten, sie ist heute wichtiger denn je. Wir danken deshalb allen beteiligten Schulen für ihre herausragende Arbeit und ihr besonderes Engagement. Der Austausch zwischen Schule und Wirtschaft ist wichtig und kann den Schülerinnen und Schülern schon frühzeitig Wege für ihre spätere Berufswahl aufzeigen. Vor dem Hintergrund des verschärften Fachkräftemangels ist das nicht nur für die jungen Menschen, sondern auch für die Wirtschaft von unschätzbarem Wert“, dankten die für das Projekt verantwortlichen Wirtschaftsorganisationen den beteiligten Schulen. Träger des Projektes sind der Baden-Württembergische Handwerkstag, der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag und der Verband Unternehmer Baden-Württemberg.

Das Spektrum der Projekte reicht von Schülerfirmen über schulisch organisierte Berufs-Infotage, Ausbildungsbotschafter und Bewerbungstrainings bis hin zu Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Betrieben vor Ort. In dem Projekt werden die erprobten Instrumente anderen interessierten Schulen zugänglich gemacht und das Netzwerk weiter ausgebaut. pm

Tipps und Termine