Schwerpunkte

meldungen

Berlin-Fahrt mit Renata Alt

25.05.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/BERLIN. Die Nürtinger Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Renata Alt (FDP), bietet politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, im Zeitraum vom 13. bis 16. Juni für einen Informationsbesuch nach Berlin zu reisen. Bei der viertägigen Reise erwartet die Bürgerinnen und Bürger ein umfangreiches Programm. „Die Informationsfahrten sind eine tolle Gelegenheit, um einen umfassenden Einblick in das politische Berlin zu erhalten“, betont Renata Alt. Neben Vorträgen und Diskussionen in Ministerien, Führungen in Museen und Gedenkstätten stehen eine Stadtrundfahrt und der Besuch verschiedener Einrichtungen des Bundes auf dem Programm. Die Teilnehmenden besuchen außerdem das Reichstagsgebäude und treffen Renata Alt zu einem persönlichen Gespräch. Die Informationsfahrten, die die Mitglieder des Deutschen Bundestages jedes Jahr bis zu drei Besuchergruppen mit jeweils 50 Teilnehmenden aus dem Wahlkreis anbieten können, werden durch das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und das Wahlkreisbüro organisiert. Interessierte wenden sich an das Wahlkreisbüro unter E-Mail renata.alt.wk@bundestag.de oder Telefon (0 70 21) 8 04 90 80. pm

Tipps und Termine