Schwerpunkte

meldungen

Beratung rund um die Schwerhörigkeit

30.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Mittwoch, 13. Januar, findet von 14 bis 16 Uhr im Haus der sozialen Dienste, Widerholtplatz 3 in Kirchheim, wieder das kostenlose Beratungsangebot rund um das Thema Schwerhörigkeit und Hörbehinderung des Landesverbands der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg statt. Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt Betroffene, Angehörige und Institutionen, die in diesem Bereich arbeiten, in allen Fragen rund um das Thema Teilhabe – sei es bei Fragen zu Assistenz, Hilfsmitteln oder Teilhabeplänen. So erfüllt die EUTB eine Lotsenfunktion im Dschungel der Leistungsträger und -erbringer und begleitet mit Rat und Tat.

Für die Beratung ist aus aktuellem Anlass eine vorherige Terminvereinbarung unbedingt erforderlich. Christine Blank-Jost nimmt Anfragen telefonisch unter (0711) 9 97 30 48 oder per E-Mail dsbbw.stuttgart@eutb.de entgegen.

Tipps und Termine