Schwerpunkte

meldungen

Beratung für Hörgeschädigte

03.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg bietet ein kostenloses Beratungsangebot rund um das Thema Schwerhörigkeit und Hörbehinderung an. Die nächsten Beratungen sind am Freitag, 10. Juli, von 9 bis 11 Uhr im Bürgertreff und am Mittwoch, 29. Juli, von 14 bis 15.30 Uhr im Bürgerhaus Krone in Oberensingen. Der Termin ist momentan nur mit dem Tragen eines Mund-und-Nasen-Schutzes möglich. Bürger ohne Termin oder Atemschutz können nicht bedient werden. Anmeldung unter Telefon (07 11) 9 97 30 48 oder (01 76) 43 19 79 73 oder E-Mail an dsbbw.stuttgart@eutb.de.

Tipps und Termine