meldungen

Benefizkonzert für Kolumbien

24.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Der Verein „Bildung gegen Armut in Kolumbien“ lädt am Samstag, 28. September, 19.30 Uhr, zu einem Benefizkonzert im Alten evangelischen Gemeindehaus, Alleenstraße 116 in Kirchheim (neben Finanzamt) ein. Unter dem Titel „Tat? MORD! Kirchheim“ singen und spielen die Sopranistin Constanze Seitz, der Bariton Walter Grupp und Pianist Martin Pillwein. Das Publikum erwartet eine explosive Mischung aus Operette und Chanson, Oper und Musical, Musik und Anekdoten. Die Protagonisten nehmen die Zuschauer in dunkle Gassen mit, klären den Mord in der Villa Markuse auf und lösen viele weitere spannende Rätsel: War es der Gärtner? Was macht der Wildschütz? Wer sieht das Messer von Mackie Messer? Ist der Dritte Mann immer noch in Kirchheim? Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Infos gibt es unter www.bildung-gegen-armut.de.

Tipps und Termine