meldungen

Bahnstrecke gesperrt: Ersatzverkehr mit Bus

23.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Von Samstag, 24. November, bis Sonntag, 2. Dezember, wird die Bahnstrecke zwischen Nürtingen und Wendlingen komplett gesperrt. Die Deutsche Bahn richtet daher einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Im südlichen Bereich des Bahnhofes Wendlingen werden die Gleise, Weichen und Signalanlagen umgebaut, um den künftigen Güterzugverkehr dort anzubinden. Der Bahnhof kann während der Baumaßnahme nicht aus Richtung Nürtingen angefahren werden.

Während dieses Zeitraumes entfallen die Interregiozüge zwischen Stuttgart und Tübingen sowie die Regionalbahnen zwischen Plochingen oder Wendlingen und Nürtingen. Nicht betroffen sind die Regional-Express-Züge zwischen Stuttgart und Wendlingen sowie zwischen Nürtingen und Tübingen.

Die Busse verkehren ab dem Bussteig 8 auf dem Nürtinger ZOB. Zwei Busse pro Stunde halten auch in Oberboihingen. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist nicht möglich. Fahrkarten müssen an den Automaten am Bahnhof gekauft werden, da diese im Bus selbst nicht erworben werden können. Durchfahrende Fahrgäste müssen mit einer verlängerten Fahrzeit von rund 30 Minuten rechnen.

Die geänderten Fahrpläne sind online unter www.bahn.de oder in der App „DB Navigator“ verfügbar.

Tipps und Termine