meldungen

Autoland im Umbruch

18.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Die christlich-demokratischen Arbeitnehmer in der CDU veranstalten unter dem Motto „Politisches Frühjahr der CDA“ vom 21. Februar bis 30. März eine Vortrags- und Diskussionsreihe. Der erste Vortrag ist mit „Autoland im Umbruch – Herausforderungen und Möglichkeiten“ überschrieben. Es spricht der Abgeordnete Steffen Bilger, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, am Freitag, 21. Februar, um 19 Uhr im Schloss Köngen. Bürgermeister Otto Ruppaner spricht ein Grußwort, Impulse aus der Kfz-Branche kommen von Florian Kuhn, Geschäftsführer Opel Autohaus Kuhn, Plochingen. Live-Musik macht Bellissa mit DJ Michaela. Im Anschluss findet ein musikalischer Stehempfang mit Imbiss statt. Der zweite Termin der Reihe findet am Freitag, 20. März, 19 Uhr, statt. Dr. Michael Blume, Beauftragter für Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg, spricht über „Warum der Antisemitismus uns alle bedroht – Aktuelle Entwicklungen und Strategien zur Bekämpfung“ im Hotel Löwen in Süßen.

Tipps und Termine