Schwerpunkte

meldungen

Ausstellung Baummarkierungen

22.09.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN-SCHOPFLOCH (pm). Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb zeigt von Sonntag, 27. September, bis 6. Dezember die Sonderausstellung „Markierungen an Bäumen“. Dietmar Brigola hat über einen Zeitraum von fünf Jahren in verschiedenen Waldgebieten der Albregion Förster bei Waldeinschlags- und Markierungsarbeiten begleitet. Die Ausstellung ist ein fotografischer Streifzug durch den Wald, in der die Zeichen und deren Bedeutung entschlüsselt werden. Die Ausstellung ist zu den gewohnten Öffnungszeiten – Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr – zu besichtigen. Ab November gelten dann die Winteröffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 13 bis 16 Uhr sowie sonn- und feiertags von 10/11 Uhr bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Corona-bedingten Änderungen sind zu beachten. Es dürfen sich nicht mehr als 20 Personen gleichzeitig im Naturschutzzentrum aufhalten. Der Einlass erfolgt durch Klingeln. Im Zentrum muss eine Mund-und-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Tipps und Termine