meldungen

Ausschüsse tagen

07.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Gleich zwei Sitzungen gibt es am Montag, 9. Juli, im Rathaus in Nürtingen. Jeweils zeitgleich um 18 Uhr tagt einmal der Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss im Kleinen Sitzungssaal und im Großen Sitzungssaal trifft der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss zusammen.

Eröffnet werden beide Sitzungen mit der Bekanntgabe von Beschlüssen, die in nichtöffentlichen Sitzungen besprochen wurden.

Auf der Tagesordnung des Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses stehen die Vergabeentscheidung zur Beschaffung der städtischen Telefonanlage und ein Antrag des Jugendrates auf Erweiterung des WLANs. Es gibt außerdem vier Vorberatungen, wie die Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften der Stadt Nürtingen. Auch in der Vorberatung ist die Änderung der Satzung über die Erhebung der Zweitwohnungssteuer. Die Neuausrichtung des Integrationsbüros und die kommunale Integrationsarbeit in der Stadt Nürtingen stehen auch als Punkte auf der Tagesordnung.

Die Neuregelung der Umsatzbesteuerung für juristische Personen des öffentlichen Rechts wird ebenfalls beraten sowie die Implementierung eines Tax Compliance Management Systems und der Personalbedarf in der Stadtkämmerei. Zum Ende der Sitzung gibt es einen Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen.

Beim Bau-, Planungs- und Umweltausschuss wird es am Montag im ersten Tagesordnungspunkt um Landschaftsarchitektur gehen, die auf Kunsttherapie trifft. Dazu wird es eine Präsentation von Studienarbeiten zu Gestaltung, Planung, Kunst und Therapie geben.

Danach gibt es einen Sachstandsbericht zum Bebauungskonzept der Alten Ziegelei sowie Informationen aus dem Bürgergespräch. Auch Vorberatungen zu vier Punkten werden den Abend bestimmen, darunter das Gestaltungskonzept Innenstadt und zwar der zweite Bauabschnitt Schillerplatz, die zukünftige Klärschlammverwertung im Klärwerk Nürtingen, das Bebauungsplanverfahren „Eichendorffstraße 1. und das Bebauungsplanverfahren „Nürtinger Straße“ in Nürtingen-Neckarhausen.

Außerdem werden Änderungen beim Flächennutzungsplan 2000 vorgestellt, darunter Bergäcker III, Rammert II in Großbettlingen und Reulenwiesen in Nürtingen. Zudem wird es um das Ausgleichsflächenkonzept in Nürtingen gehen. Auch hier wird zum Schluss der Sitzung über laufende Planungen und Maßnahmen berichtet.

Die Bekanntmachungen der Sitzungen und die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten beider Sitzungen können auch im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Tipps und Termine