Schwerpunkte

meldungen

Auf die Uracher Alb

06.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Eine Wanderung der Ortsgruppe Oberboihingen des Schwäbischen Albvereins führt am Sonntag, 11. Oktober, auf die Uracher Alb. Ausgangspunkt der Rundwanderung ist der Wanderparkplatz Kalkwaldsträßchen zwischen Bad Urach und Bleichstetten. Ein kleiner, aber steiler, mit Holzstufen versehener Weg bringt die Wanderer hinunter zum Uracher Wasserfall, anschließend weiter zum Rutschenfels, dann noch kurzer Abstecher zum „kürzesten Bach der Alb“ und schon wartet die Mittagspause in der Rohrauer Hütte. Auf der Hohen Warte wird zu Ehren der verstorbenen Albvereinsmitglieder eine Gedenkfeier stattfinden, die Gedenkansprachen von Pfarrer Jürgen Sachs, Bad Urach, und von Thomas Keck, SAV-Vizepräsident, runden die halbstündige Feier ab. Der Rückweg geht über den Fohlenhof und das Kalkwaldsträßchen zurück zum Ausgangpunkt. Zur Teilnahme an der Wanderung ist eine vorherige Anmeldung bei Wanderführerin Doris Pfeiffer, Telefon (0 70 22) 6 34 68, erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; Wanderstrecke acht bis zehn Kilometer, Höhendifferenz 250 Meter, Wanderzeit vier Stunden, Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 9.30 Uhr Parkplatz Alte Schule (Schulstraße 2, Oberboihingen).

Tipps und Termine