Schwerpunkte

meldungen

Alb-Card ab Juli

16.06.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Wegen der Corona-Krise war der Start der Alb-Card im April verschoben werden. Nun geht es am 1. Juli los: Ab dann erhalten Übernachtungsgäste auf der Schwäbischen Alb bei teilnehmenden Gastgebern die Alb-Card ab der ersten Nacht kostenlos. Dies teilt der Schwäbische Alb Tourismusverband mit.

Die Karte ermöglicht den Gästen während ihres Aufenthalts die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs und gratis Eintritt in über 120 Attraktionen. Die digitale Gästekarte ist umlagefinanziert und wird von den teilnehmenden Gastgebern, Freizeitanbietern, ÖPNV-Verbünden und dem Schwäbische Alb Tourismus getragen. Letzterer kündigt an, die Gastgeber nach den schweren vergangenen Monaten finanziell zu unterstützen und im ersten Monat die Hälfte der übernachtungsbasierten Umlagezahlungen für die Gästekarte zu übernehmen.

Mehr Infos unter www.albcard.de.

Tipps und Termine