Schwerpunkte

meldungen

AKL-Gruppe für Frauen

14.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (ust). Der Nürtinger Arbeitskreis Leben (AKL) möchte eine Selbsthilfegruppe für Frauen gründen, die in Anlehnung an das Buch „Wenn Frauen zu sehr lieben“ von Robin Norwood arbeitet. Sie ist gedacht für Frauen, die in Beziehungen leben, die ihnen schaden und die sie doch nicht beenden können. Oder auch für Frauen, denen es schwerfällt, eine dauerhafte Beziehung einzugehen oder die ständig wechselnde Beziehungen haben. Das Ziel der Gruppe ist, eine gesunde und liebevolle Beziehung zu sich selbst aufzubauen, um nicht in ungewollte Abhängigkeiten zu geraten. Das erste Treffen findet am Donnerstag, 17. Juli, um 18 Uhr in den Kirchheimer Räumen des AKL in der Alleenstraße 92 statt. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (0 70 22) 3 91 12.

Tipps und Termine