meldungen

Aichtaler Bürgercafé

27.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Am Donnerstag, 1. Februar, startet um 19.30 Uhr im ABCafé (Aichtaler Bürgercafé in der Mehrzweckhalle Grötzingen) das Projekt „Weltreise durch die Heimat anderer Kulturen“ der Außenstelle Aichtal der Volkshochschule in Kooperation mit dem WiA – Willkommen in Aichtal mit dem Vortrag von Marwan Radwan „Leben, Kultur und Politik in Syrien“.

Seit Oktober 2015 gibt es das „Camp“ in Aichtal in den Stockwiesen nun schon. Am Anfang lebten bis zu 300 Männer in der ehemaligen Fabrikhalle. Viele der Flüchtlinge erhielten und erhalten in Kursen der Volkshochschule und von Ehrenamtlichen Deutschunterricht. Einige haben ihre Deutschkenntnisse inzwischen so gut ausgebaut, dass sie in Vorträgen über ihre Heimatländer und Kochkursen etwas von ihren Kompetenzen und Erfahrungen weitergeben. Der Eintritt zu der Veranstaltung in Grötzingen ist frei.

Tipps und Termine