Schwerpunkte

Region

Zwischen Hungern und Erbrechen

10.06.2010 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 2001 betreibt die Diakonie eine eigene Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen – Ihr Fortbestand ist nun gesichert

Wenn Mädchen aufhören zu essen, stecken oft schwere seelische Probleme dahinter. Eine erste Anlaufstelle ist die Beratungsstelle für Essstörungen an der Psychologischen Beratungsstelle im Kreisdiakonieverband Esslingen. Ihr Fortbestand ist nun für weitere drei Jahre gesichert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Region