Schwerpunkte

Region

Zwei Varianten für Grafenberger Ortszentrum vorgestellt

01.07.2022 05:30, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadtplaner Christof Weigel stellt in Grafenberg zwei Varianten mit eingearbeiteten Vorschlägen für die Gestaltung des Ortszentrums vor. Eine öffentliche Präsentation der Pläne ist bei der Bürgerversammlung am 20. September vorgesehen.

Mitglieder des Ausschusses für Technik und Umwelt (ATU) und der Grafenberger Verwaltung bei der nichtöffentlichen Ortsbegehung zu den von Stadtplaner Christof Weigel überarbeiteten Plänen, die abends in der öffentlichen Sitzung präsentiert wurden.  Foto: Sander
Mitglieder des Ausschusses für Technik und Umwelt (ATU) und der Grafenberger Verwaltung bei der nichtöffentlichen Ortsbegehung zu den von Stadtplaner Christof Weigel überarbeiteten Plänen, die abends in der öffentlichen Sitzung präsentiert wurden. Foto: Sander

GRAFENBERG. Um 60 Prozent Fördermittel aus dem Landessanierungsprogramm für die Gestaltung der neuen Ortsmitte nach dem Bau der Ortsumfahrung zu erhalten, muss die Gemeinde Grafenberg nun zügig etwas zur Umsetzung präsentieren. „Ewig kommen wir nicht dran“, erklärte Grafenbergs Bürgermeister Volker Brodbeck in der öffentlichen Gemeinderatssitzung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit