Schwerpunkte

Region

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 313

14.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 313

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen kam es am Mittwochmorgen auf der B 313 in der Nähe der Tischardter Abzweigung. Eine 19-Jährige befuhr gegen 6.45 Uhr die Bundesstraße in Richtung Metzingen. Auf der Strecke überholte die Polofahrerin einen Sattelzug. Wegen Gegenverkehrs scherte sie sofort vor dem Sattelzug nach rechts ein und kam hierbei in die rechte Leitplanke. Anschließend schleuderte der Polo nach links und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Mercedes Sprinter. Durch die Aufprallwucht schleuderte der Polo in die linke Leitplanke, stieß auf der Gegenfahrspur frontal mit einem Kleintransporter zusammen und blieb auf dem Dach liegen, wobei die Fahrerin eingeklemmt wurde. Die 19-jährige Polofahrerin sowie der 40-jährige Fahrer des Kleintransporters wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Bergung der Frau und zum Abstreuen von ausgelaufenem Benzin und Öl waren die Feuerwehren aus Großbettlingen und Nürtingen mit insgesamt 22 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf etwa 44 000 Euro geschätzt. Sie sucht übrigens dringend nach dem Lenker des Sattelzugs mit Göppinger Kennzeichen, der von der jungen Frau überholt worden war. Er und andere, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 39 90-4 20 zu melden. lp/Foto: jg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Region