Schwerpunkte

Region

Zuwachs bei der Jugendfeuerwehr

11.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Feuerwehr Altdorf hatte Hauptversammlung – Reinhard Veith zum Ehrenkommandanten ernannt

Bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Altdorf wurde Reinhard Veith zum Ehrenkommandanten ernannt. Eine Ehrung für 50 Jahre Zugehörigkeit zur Altdorfer Wehr. Fünf Mal wurde das Ehrenzeichen in Bronze für 15 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr vergeben. Alexander Klopfer wurde zum stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart gewählt.

Reinhard Veith (Mitte) wurde zum Ehrenkommandanten ernannt. Mit auf dem Bild (von links) Kommandant Daniel Schaich, stellvertretender Kommandant Christoph Wenzelburger, stellvertretender Kommandant Mark Thumm und Bürgermeister Joachim Kälberer. pm
Reinhard Veith (Mitte) wurde zum Ehrenkommandanten ernannt. Mit auf dem Bild (von links) Kommandant Daniel Schaich, stellvertretender Kommandant Christoph Wenzelburger, stellvertretender Kommandant Mark Thumm und Bürgermeister Joachim Kälberer. pm

ALTDORF (pm). Kommandant Daniel Schaich fasste das Jahr 2019 zusammen. Die Wehr zählte 51 Mitglieder in der Einsatzabteilung. Zehn Mann stark ist die Altersabteilung, zwölf gehören aktuell der Jugendfeuerwehr an. In 39 Übungsdiensten und auf zahlreichen überörtlichen Lehrgängen wurde der Ausbildungsstand der Wehr verbessert. Die Einsätze forderten die Wehr 2019 vielseitig in Form von Brand und Hilfeleistungseinsätzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region

Funde der Vorzeit in Unterensingen

Bevor das Gebiet „Mittlere Braike“ in Unterensingen im nächsten Jahr mit Häusern und Wohnungen bebaut wird, sollen noch die archäologischen Befunde im Boden gesichert werden. Sondierungsgrabungen im vergangenen Jahr hatten ergeben, dass mit weiteren Funden zu rechnen ist. Deshalb wird nun erneut…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region