Schwerpunkte

Region

Zustimmung zu Straßenbaupaket

24.07.2014 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der neu eingesetzte Neckartenzlinger Gemeinderat nahm seine Arbeit auf

NECKARTENZLINGEN. Der am Dienstag eingesetzte Gemeinderat begann seine Tätigkeit mit einer angenehmen Pflicht: Er stimmte der Annahme von Spenden zu. Auf 1783,45 Euro beläuft sich die Summe an Geldspenden, 130 Euro kamen an Sachspenden zusammen.

Sieben Straßenbaumaßnahmen waren vom Ingenieurbüro Blankenhorn gesammelt als Paket ausgeschrieben worden. Geschätzte Kosten: 360 000 Euro. Vier Unternehmen gaben ein Angebot ab. Günstigste Bieterin ist die Firma Brodbeck aus Metzingen, die die Arbeiten für rund 380 000 Euro ausführen will.

Kurz diskutiert wurde der von Gemeinderat Jochen Baral aufs Tapet gebrachte Vorschlag, auf die Neuanlage eines Gehwegs in den Auwiesen – auf dem Zugang zum Schulzentrum fehlt von jeher der Gehweg – zu verzichten, um Kosten zu sparen. Bürgermeister Krüger verwies allerdings auf Haftungsfragen. Im Gegensatz zur Straße sei ein Gehweg ein geschützter Bereich. Gemeinderat Schöllhammer machte deutlich, dass der Gemeinderat den Bau des Gehwegs für notwendig erachtet und deshalb bereits einen Beschluss gefasst habe. Das Gremium einigte sich darauf, den Gehweg zwecks Kostenersparnis lediglich mit einer Breite von 1,50 Metern erstellen zu lassen und stimmte ansonsten der Vergabe des Straßenbaupakets zu. Auf Nachfrage gab Blankenhorn an, dass die wesentlichen Arbeiten bis Oktober/November abgeschlossen sein sollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region