Schwerpunkte

Region

Zuschüsse für Kohlberg

03.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KOHLBERG (pm). Der Förderung des Ländlichen Raumes kommt große Bedeutung für das gesamte Land zu. Besonders wichtig ist, dass wir die dörfliche Innenentwicklung stärken und die Kommunen im Ländlichen Raum für junge Familien attraktiv halten, sagte der baden-württembergische Minister für Ernährung und Ländlichen Raum Peter Hauk, MdL, am Samstag, 31. März, in Stuttgart anlässlich der Bekanntgabe der Programmentscheidung 2007 im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR).

Zusammen mehr als 270 000 Euro Fördermittel erhalten in diesem Jahr zwei Gemeinden am Albrand im Landkreis Esslingen: Kohlberg wird mit 247 100 Euro bedacht, nach Neidlingen fließen 24 700 Euro. In Baden-Württemberg erhalten insgesamt in 35 Landkreisen 353 Gemeinden Fördermittel von rund 45 Millionen Euro. Durch die 683 geförderten Projekte sollen Investitionen von zirka 416 Millionen Euro initiiert und 1800 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum fördert das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum seit über zehn Jahren kommunale und private Investitionen im ländlichen Raum. Auf Grund veränderter Rahmenbedingungen setzen wir in diesem Jahr neue Schwerpunkte. Die Problematik von innerörtlichen Brachflächen und ungenutzter Bausubstanz als Folge des landwirtschaftlichen Strukturwandels, der Einsatz erneuerbarer Energien und eine effiziente Energienutzung werden hierbei in den Vordergrund gestellt, erklärte der Minister weiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region